Das Ministerium

Fachbereiche

Gesetze im Internet

Opferhilfeeinrichtungen im Land Brandenburg

Opferhilfe Land Brandenburg e.V.

In sechs Opferberatungsstellen in Potsdam, Brandenburg (Havel), Cottbus, Senftenberg, Frankfurt (Oder) und Neuruppin bietet das multi-professionelle Team der Opferhilfe Land Brandenburg e.V. psycho-soziale und psychologische Beratung für Opfer und Zeugen von Straftaten sowie für deren Angehörige und Vertrauenspersonen an. Die Beratung erfolgt in allen Sprachen (mit Dolmetscher), kostenlos, streng vertraulich, auf Wunsch anonym und unabhängig davon, ob Anzeige erstattet wurde. Das Beratungsangebot umfasst psychotraumatologische Beratung, Beratung in Krisensituationen, entlastende Gespräche, und Stalking-Beratung. Der Umfang des Angebots reicht von einer einmaligen Beratung bis zur langfristigen Beratungsreihe.  

Internet: www.opferhilfe-brandenburg.de

Opferberatung Potsdam
Jägerstraße 36
14467 Potsdam
Tel.: 0331/2802725
Fax: 0331/6200750
E-Mail: potsdam@opferhilfe-brandenburg.de
Erreichbarkeit: Montag12.00-16.00 und Mittwoch 15.00-19.00 Uhr
Kontakt: Rosmarie Priet (Dipl.-Psych.)
  

Opferberatung Brandenburg
Steinstraße 12
Zugang über Toreinfahrt Steinstraße 11
14776 Brandenburg an der Havel
Tel.: 03381/224855
Fax: 03381/208871
E-Mail: brandenburg@opferhilfe-brandenburg.de  
Erreichbarkeit: Dienstag 14.00-18.00 und Donnerstag 10.00-14.00 Uhr
Kontakt: Annett Fischer (Dipl.-Psych.)
 

Opferberatung Cottbus
Ärztehaus Cottbus-Nord/Bürogebäude
Gerhard-Hauptmann-Straße 15
03044 Cottbus
Tel.: 0355/7296052
Fax: 0355/3555067
E-Mail: cottbus@opferhilfe-brandenburg.de  
Erreichbarkeit: Montag 12.00-16.00 und Donnerstag 14.00-18.00 Uhr
Kontakt: Dr. Ursula Strzodka (Psychotherapeutin/HP)
 

Opferberatung Senftenberg
Ernst-Thälmann-Straße 66
(im Gebäude der Volkssolidarität)
01968 Senftenberg
Tel.: 03573/140334
Fax: 03573/147496
E-Mail: senftenberg@opferhilfe-brandenburg.de  
Erreichbarkeit: Dienstag 14.00-18.00 und Freitag 10.00-14.00 Uhr
Kontakt: Christel Murowski (Sozialtherapeutin)
 

Opferberatung Frankfurt (Oder)
Rosa-Luxemburg-Straße 24
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335/6659267
Fax: 0335/2846914
E-Mail: frankfurt@opferhilfe-brandenburg.de 
 
Erreichbarkeit: Dienstag 14.00-18.00 und Donnerstag 10.00-14.00 Uhr
Kontakt: Christina Sümmerer (Dipl.-Psych.)
 

Opferberatung Neuruppin
Bilderbogenpassage
Karl-Marx-straße 33/34
16816 Neuruppin
Tel.: 03391/512300
Fax: 03391/402753 
E-Mail: neuruppin@opferhilfe-brandenburg.de
Erreichbarkeit: Dienstag 14.00-18.00 und Donnerstag 09.00-13.00 Uhr
Kontakt: Tina Dietz (Traumatherapeutin/HP)
 

Opferperspektive Brandenburg e.V. 

Die Opferperspektive e.V. ist auf die Beratung von Opfern rechtsmotivierter Straf- und Gewalttaten spezialisiert. Angehörige, Freundinnen und Freunde von Opfern sowie Zeuginnen und Zeugen können das Beratungsangebot ebenfalls in Anspruch nehmen. Die Beratung findet an einem Ort der Wahl im Land Brandenburg und in der Sprache statt, die Ratsuchende am besten verstehen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich, an den Wünschen und  Bedürfnissen der Ratsuchenden orientiert und nicht von der Erstattung einer Anzeige abhängig. 

Opferperspektive e.V. ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der parteilich für die Interessen von Opfern rechtsmotivierter Gewalttaten eintritt und sie bei der selbstständigen Überwindung von Gewaltfolgen unterstützt und begleitet. 

Opferperspektive e. V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331/8170000
Fax: 0331/8170001
E-Mail: info@opferperspektive.de
Internet: www.opferperspektive.de

RAA Brandenburg – Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie, Brandenburg 

Die RAA Brandenburg sind eine landesweit agierende, unabhängige Unterstützungsagentur für Bildung und gesellschaftliche Integration. 

RAA Brandenburg e.V.
Geschäftsstelle
Benzstraße 11/12
14482 Potsdam
Tel.: 0331/747800
Fax: 0331/7478020
E-Mail: info@raa-brandenburg.de
Internet: www.raa-brandenburg.de 

Das Sozial-Therapeutische Institut Berlin-Brandenburg - e.V. (STIBB)  ist als landesweit anerkannter freier und gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe in Brandenburg im Bereich des präventiven und intervenierenden Kinderschutzes, der Erziehungs- und Familienberatung, der Opferhilfe und der Multiplikatorenarbeit tätig

Sozial-Therapeutisches Institut Berlin-Brandenburg (STIBB) e. V.
Zehlendorfer Damm 43
14532 Kleinmachnow
Tel.: 033203/22674
Fax: 033203/80077
E-Mail: info.stibb@t-online.de
Internet: www.stibbev.de

EJF gemeinnützige AG
Beratungsstelle Parduin

für Ehe-, Familien-, Erziehungs- und
Lebensfragen, Schwangeren- und
Schwangerschaftskonfliktberatung 

mit Kontakt- und Beratungsstelle „Tara“
bei sexuellem Missbrauch und Gewalt gegen Kinder

EJF gemeinnützige AG
Beratungsstelle Parduin
Parduin 9
14770 Brandenburg

E-Mail: parduin@ejf.de
Tel.: (03381) 212 289 -0
Fax: (03381) 212 289 -89