Das Ministerium

Fachbereiche

Gesetze im Internet

Schlichten ist besser als Richten

In Brandenburg stehen den Bürgern ortsnah über 280 gemeindliche Schiedsstellen mit knapp 500 Schiedspersonen zur Verfügung. Darüber hinaus bestehen sonstige Gütestellen vor allem bei den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern und den Innungen. Die Schiedsstellen handeln ehrenamtlich und unentgeltlich gemäß ihrer Satzung. Darüber hinaus bieten sie Informationen über die in Brandenburg geltenden Gesetze, Verordnungen, Vordrucke, Verfahrensweisen etc. und überregionale Fortbildungen an. Nähere Informationen mit einer Datenbank für die Suche von Schiedspersonen finden Sie hier.

Schiedsstellen

Logo des BDS - Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.

Daneben bestehen vom Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz anerkannte Gütestellen. Dort geschlossene Vergleiche können Grundlage einer Zwangsvollstreckung sein. Eine Liste der anerkannten Gütestellen finden Sie hier. Weitere spezialisierte Schlichtungsstellen sind bei Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Innungen eingerichtet.

Weitere Informationen und Ansprechpartnerinnen und -partner entnehmen Sie bitte den jeweiligen Antworten auf die unten stehenden Fragen: