Das Ministerium

Fachbereiche

Gesetze im Internet

Übergabe eines zweisprachigen Wegweisers an den Minister für Verbraucherschutz

 Übergabe zweisprachigen Wegweiser

 

Die Verbraucherzentrale übergibt den zweisprachigen Wegweiser an Dr. Helmuth Markov, Minister der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz (v.l.n.r. Dr. Heike Richter, MdJEV, Dr. Christian Rumpke, Geschäftsführer Verbraucherzentrale Brandenburg VZB, Minister Markov, Jochen Resch, Vorstandsvorsitzender VZB, Kamil Pluskwa-Dabrowski, Vorsitzender Federacja Konsumentów)  Foto: Karla Fritze 

____________________________________________________________________ 

Pressemitteilung

19.12.2014 EU-Förderung für Grenzregion in Vorbereitung

Grenzüberschreitende Projekte zwischen Brandenburg und Polen sollen auch in der neuen EU-Förderperiode Gelder aus Brüssel erhalten. Erste Voraussetzungen dafür sind nun geschaffen worden. Brandenburgs Europaminister Dr. Helmuth Markov reichte heute das fertige INTERREG V A  Kooperationsprogramm Brandenburg-Polen 2014-2020 bei der Europäischen Kommission zur Genehmigung ein. weiter

19.12.2014 Markov appelliert an Geflügelhalter: Stallpflicht weiter beachten

Nach Geflügelpestausbrüchen in Niedersachsen und Italien weiterhin angespannte Lage. Nach dem Ausbruch der Geflügelpest am 5. November 2014 in einem Putenmastbestand im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Seuchenausbrüchen in den Niederlanden und Großbritannien sind zwischenzeitlich weitere Seuchenausbrüche durch das hochpathogene aviäre Influenza-A-Virus (HPAI) des Subtyps H5N8 aus Niedersachsen und Italien gemeldet worden. weiter

17.12.2014 Minister gratuliert Verbindungsbüro in Szczecin zum einjährigen Bestehen

Potsdam. Die Eröffnung des Verbindungsbüros des Landes Brandenburg in Szczecin jährt sich am 18. Dezember 2014 zum ersten Mal. Das Land Brandenburg hat vor Ort Experten beauftragt, regionale Kontakte für das Land Brandenburg auf- und auszubauen. weiter